Unser Park

Es ist wichtig, richtig und schön, mit dir wieder eine Weile auf dieser Bank in unserem Park zu sitzen.

Die Vögel zwitschern, der Wind, der meine Haut leicht wie eine Feder zu streicheln meint.

Der Weg musste weiter gehen. Das ging er auch; musste er dem Willen zum Trotz schon immer.

Ich sehe dich neben mir sitzen, in Zeiten, in denen wir im Zug den Halt auf Verlangen mit dem Ellbogen drĂŒcken sollen. NatĂŒrlich ohne wirkliche, haptische BerĂŒhrung.

Haben wir das? Uns tatsĂ€chlich berĂŒhrt, damals? War es nur die Lust am Kampf, der Wille, um jeden Preis zu siegen? Habe ich dich nur gewollt oder wirklich geliebt?

Perspektivenwechsel mit dem voranschreiten der Jahreszeiten tut so gut. Hilft atmen, hilft sehen, hilft weitergehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s