Diese Frau

am

Wenn du einer Frau in deinem Leben begegnest, die in der Vergangenheit viel Leid und Schmerz erlebt hat, kannst du dir sicher sein, dass solch eine Frau niemals einfach sein wird, geschweige denn einfach zu lieben ist. Sei dir also bewusst, dass es eine große Herausforderung mit sich bringt, ihr genügend Liebe zu schenken. Wenn du also einer von den Männern bist, der lieber etwas Lockeres will oder nicht bereit ist viel Kraft in eine Liebesbeziehung zu stecken, dann lass lieber die Finger von dieser Art Frau.
Du wirst viel Geduld und Kraft benötigen, um sie zu erreichen, denn anfangs wird sie dich von sich weg stoßen, wird dir gegenüber sehr skeptisch sein und dich nicht einfach so an ihr Herz lassen. Wieso fragst du dich? Weil diese Frau ihr Herz viel zu oft an die falschen Personen verschenkt hat und ihre Seele Narben der Vergangenheit trägt. Narben von all den Dingen, die ihr solches Leid und solche Enttäuschung hinterlassen haben.

Sie hat das Vertrauen zu vielen Sachen und Menschen verloren, deshalb wird sie auch dich erst einmal bis auf die Knochen testen, bevor du überhaupt irgendeine Chance bei ihr hast, denn sie weiß genau, dass sie eine weitere Enttäuschung in ihrem Leben nicht mehr ertragen würde. Ihr Abstand dir gegenüber ist also nur ihre Schutzreaktion, die du respektieren und akzeptieren solltest und dir diesmal eindeutig mehr Mühe machen musst, als bei den anderen Frauen, die du bisher kennengelernt hast. Sie ist eine besondere Frau, die mehr von deiner Aufmerksamkeit, deiner Geduld und deiner Liebe benötigt. Sie will sich nämlich ganz sicher sein, dass du ihr auch wirklich das bieten kannst, was sie braucht.

Sie kann oftmals kompliziert und vielleicht auch etwas anstrengend sein, sie wird skeptisch sein, zum Teil auch launisch und im nächsten Moment kann sie plötzlich wieder völlig sensibel und liebevoll sein. Du musst dich auf alles gefasst machen und du musst damit rechnen, dass ihr Verhalten nicht immer deinen Wünschen und Vorstellungen entsprechen wird. Es wird dir manchmal etwas schwerfallen, richtig und angemessen auf sie einzugehen, denn sie ist unberechenbar und im Endeffekt wirst du nie so wirklich wissen, wie du in welcher Situation am besten reagieren solltest.

Stelle sicher, dass du bereit bist diese Frau von ganzem Herzen zu lieben und gut darauf vorbereitet bist, ihr den Halt zu geben, wenn sie eine starke Schulter zum Anlehnen brauchen wird. Denn in den schwierigen Zeiten ist diese Frau oftmals unerträglich und am Abgrund ihrer Nerven, sie wird eiskalt auf deine Nähe reagieren und versuchen auf Distanz zu gehen.

Mach dir klar, dass sie gerade dann die meiste Liebe von dir benötigt. Mehr als sonst. Mehr als jeder andere. Du musst lernen sie auch in den unerträglichsten Situationen zu lieben, du musst lernen diese Frau auch, ohne Worte richtig zu verstehen, denn sie wird nie offen über ihre Probleme, Ängste oder Sorgen sprechen, sie wird versuchen alleine damit fertig zu werden, bis sie merkt, wie schwach und zerbrochen sie doch eigentlich ist. Dann, genau dann, ist es deine Aufgabe sie aufzufangen, sie zu stärken und sich gut um sie zu kümmern.

Vergiss nicht, sie wird versuchen dich von ihrer Tapferkeit und ihrem Kampfgeist überzeugen wollen, doch ganz tief im Inneren wird sie den Wunsch nach deiner Unterstützung haben und wird sich nichts sehnlicher erhoffen, als eine Umarmung von dir, die ihr neue Kraft geben wird. Sie will sicher sein, dass du genau in solch schwierigen Situationen für sie da bist und sie niemals hängen lässt. Sie will sich sicher sein, dass sie dir vertrauen kann, ohne enttäuscht zu werden, sie will sich egal wann, egal wo, immer auf dich verlassen können.

Du musst in der Lage sein diese Frau immer zu lieben, ihr Stabilität zu geben und sie niemals fallen zu lassen und das, obwohl du weißt, wie schwierig und anstrengend sie sein kann. Aber nimm es ihr nicht übel, sie hat in der Vergangenheit viel erlebt und durchmachen müssen, sie wird dich mit ihrer Art auch hin und wieder verletzen können, aber du darfst nicht vergessen, dass das alles nur ihre Fassade ist. Ganz tief im Inneren ist sie diese wunderbare, zärtliche und zerbrechliche Frau, die nicht mehr, als einfach nur von ganzem Herzen geliebt werden will. ❤️

Quelle: Jul la@FB/Herzwelt

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Marion sagt:

    „Sie will sich sicher sein…“ Ein menschlicher nachvollziehbarer Wunsch.
    Aber es gibt keine Sicherheit, auch wenn wir häufig verletzt wurden. Es gibt nur ein Einlassen auf das Leben, ein Ja dazu sagen. Die Verantwortung für sich übernehmen, für die eigene Heilung, der Seele. Und nicht zu erwarten, dass ein übermenschlicher Prinz auf dem Pferd daher kommt, der sich alles gefallen lässt um mich zu heilen. Es sei denn er ist mein Seelenpartner. Aber er wird mich mit Herausforderungen dahin bringen mich zu heilen.

    Gefällt 1 Person

    1. more.me sagt:

      Liebe Marion, in grossen Teilen stimme ich dir zu. Es gibt keine Sicherheit und sich vollkommen einzulassen erfordert eine grosse Menge an Selbstverantwortung. Dazu stehen wer man ist, was man will und auch warum. Das empfinde ich als ehrlich und wahrhaftig. Mit dem Alter habe ich gelernt, dass Geduld ebenfalls ein toller Ratgeber ist. Nicht alles, was interessant wäre, muss gleich getestet werden, ein bisschen warten auf den Prinzen kann die Seele vor allzu dämlichen (und vorhersehbaren) Fehlern schützen. Meistens sehen dass die Freunde ja schneller, als die Involvierten. 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Marion sagt:

        Du gehst deinen Weg, wie er für dich stimmt. Ich kann nachvollziehen was du schreibst. Selbstverständlich gibt es Lebensphasen, in denen man sich besonders verletzlich fühlt und besonders vorsichtig ist im sich wieder Öffnen!

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s