Immer da

am

Heute habe ich von dir geträumt. Stell dir vor. Ist schon Jahre her. War ein bisschen wie immer, sobald ich endlich verstanden hatte, dass das wirklich du bist, warste schon fast wieder weg. Aber schön sahst du aus.

Da wo du aufgewachsen bist, da bin ich hingezogen. Da wo ich aufgewachsen bin, da bist du hingezogen. Und wir kannten uns nicht. Da wo du kurz warst, hatten wir überlegt ein Haus zu kaufen. Die Energien hatten einfach nicht gepasst. Nenn es Bauchgefühl, aber auch die Bank lehnte sofort ab.

Da wo ich jetzt wohne, führte dein Arbeitsweg vorbei. Da wo ich arbeite, hast du Türen eingebaut und mir eine Erinnerung da gelassen. Da wohnt nämlich einer, der dir sehr ähnlich sieht, wenn er von Herzen lacht. Und rate mal, was meine liebste Aufgabe ist, wenn ich dann dort bin?

Und so könnte ich die Liste beliebig erweitern. Du warst immer da und du bist immer da. Da wo ich bin, bist auch du. Ich bin vom Leben nicht dazu vorgesehen worden, romantisch zu sein, aber du bist nicht ein Teil meines Herzens. Du bist mein ganzes. Schon immer, seit ich dich kenne. Wieviele 1000Jahre das auch sein mag.

Wenn wir uns also mal nicht sehen oder hören können, sei dir gewiss, du bist meine DNA. Du bist nicht einfach unwichtig. Du bist immer da.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s