Dear Depression

Sehr geehrter Herr Depression

Ich sag jetzt einfach Herr zu dir. Denn das nehme ich jetzt einfach an. Du fühlst dich nämlich männlich, mächtig und zutieft niederschmetternd an. Nichts kann einem so fertig machen wie du. Nachts lässt du einem sich hin und her wälzen mit Problemen, die rational betrachtet, gar keine sind und nie welche waren. Tagsüber lachst du dich darüber kaputt, wenn deine stillen Teilhaber nicht aus dem Bett kommen, stolz darauf sein müssen, wenn sie mal geduscht und angezogen sind. Herje man ist sogar stolz auf sich, wenn man bereits um 10.00Uhr angezogen vor dem Postboten steht, oder der Bo Frost Mann wieviele fucking Male hat der mich im Schlafanzug gesehen? Ich hasse dich, fucking Depression. Meistens lebt es sich ganz gut mit dir. Man gewöhnt sich an dich. Man ist sogar ein bisschen stolz, dass Familie, Arbeit und ein bisschen Hobby funktioniert, obwohl du immer still über einem schwebst. Du machst zwar manchmal Ferien, aber nie für lange. Dein Damoklesschwert schwebt stets über mir.

Weisst du was ich wirklich fies an dir finde? Niemand sieht dich! Niemand weiss, wie schwer es ist, aufzustehen, weiter zu machen, zu funktionieren, zu lächeln. Oh zu lächeln, das ist das Schlimmste an allem. Jeder und jede erwartet in dieser Gesellschaft dass du zu lachen hast. Dass du Freude zeigst und vor Glück platzt. Machst du das nicht? Tja nun, dann bist du schnell als Zicke, arrogant oder launisch verschrieen. Oder Gott bewahre, du bist einmal krank und hast einfach keine Kraft deine lächelnde Lüge aufrecht zu erhalten; dann geht es erst richtig los. Immer bist du krank, depressiv, energielos oder hast deine Tage. Du bist einfach so lahm. Ja nun, was soll man da blos antworten? Bei allem Verständnis dafür, dass du keine Depressionen haben magst, wenn du nichts davon verstehst, und auch noch sagst, dass es dich eigentlich nicht interessiert, denn shut the fuck up!!

Du hast keine Ahnung, wie schwer es ist, da draussen zu funktionieren. Diese Hülle darzustellen, die das Leben und alles was dazu gehört, voll im Griff hat. Nein das haben wir nicht. Wir lügen euch die ganze Zeit frech ins Gesicht. Und wieso? Weil ihr herablassende unaufmerksame unsensible Holzköpfe seid, die noch nie was von Rücksicht, Verständnis, Liebe und behutsamem Bestärken und motivieren gehört habt. So.

Für heute habe ich genug Zeit mit der Wut auf dich verschwendet. Habe die Ehre und gute Nacht.

Freundliche Grüsse, dein stiller Teilhaber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s